23.08.2017 - Spielberichte Aktive

Mittwoch, 23.08.2017 

Bezirkspokal 2. Runde

 

TSV Talheim - TSV Kiebingen    4:3 (3:1)

In der zweiten Runde des Bezirkspokals mussten die Männer um Coach Jochen Krauß beim Ligakonkurrenten TSV Talheim ran. Ein echter Härtetest also noch vor Rundenbeginn in zwei Wochen.

Die Gastgeber waren von Beginn an etwas wacher als die Grün/Weißen und immer einen Schritt schneller am Ball. Dazu kam, dass die Kiebinger den Hausherren zu viel Platz ließen und nicht nah genug bei ihren Gegenspielern standen. So stand es bereits nach gut 30 Minuten auch schon 3:0 für Talheim. Während die gelb/schwarzen Talheimer meist mit langen Bällen agierten, versuchten es die Grün/Weißen eher spielerisch und kamen so auch zu der ein oder anderen Torchance, die leider nicht genutzt werden konnten. Kurz vor dem Seitenwechsel wurde Alex Raidt im Strafraum zu Fall gebracht und Michael Assenheimer verwandelte den fälligen Foulelfmeter souverän zum längst überfälligen Anschlusstreffer.

In der Halbzeitpause waren sich alle Kiebinger einig, dass das Spiel noch längst nicht verloren ist. Die Zeichen wurden also auf Offensive gestellt und die Gastgeber weiter vorne angelaufen. Doch wie es halt im Fußball oft so ist, erhöhte Talheim in der 55. Minute nach einem Einwurf, der an gleich drei Spielern vorbei segelte, zum 4:1. Von nun an wurde das Spiel ruppiger und Kiebingen hatte Mitte der zweiten Halbzeit Glück, dass sie nach einem groben Foulspiel an der Außenlinie noch zu elft weitermachen durften. Doch auch Talheim steckte in nichts nach und führte vor allem im Mittelfeld teils grenzwertige Zweikämpfe, die von der etwas überforderten Unparteiischen allesamt ungeahndet blieben. Die Grün/Weißen zeigten aber Moral und steckten auch nach dem 4:1 noch nicht auf. Gut 20 Minuten vor Spielende verkürzte Alex Raidt auf 4:2. In der 86. Minute fiel dann der Anschlusstreffer. Nach einem Eckball hämmerte Chris Raidt den Ball zum 4:3 ins lange Toreck. Beim anschließenden Gerangel um den Ball hätte dann die zweite rote Karte an diesem Abend gezeigt werden müssen, doch Talheims Torhüter sah nach einem Tritt gegen TSV-Stürmer Fabian Hardt nur die gelbe Karte. Fabian sah in der gleichen Situation ebenfalls gelb, was er 5 Minuten später mit der gelb/roten Karte büsen musste. So blieb es letztendlich beim 4:3 für Talheim und die Grün/Weißen haben in der kommenden Saison zwei Gelegenheiten zur Wiedergutmachung.

Nun steht für den TSV am 3.9. noch ein Testspiel beim SV Neustetten auf dem Programm, bevor dann am 10.9. endlich der erste Spieltag der B-Liga losgeht. Gegner auf dem heimischen Sportgelände ist die Reserve des TSV Gomaringen. Anpfiff ist um 15 Uhr!

Tore: 

1:0 (7.)

2:0 (23.)

3:0 (34.)

3:1 (43.) Michael Assenheimer (Foulelfmeter)

4:1 (55.)

4:2 (72.) Alex Raidt

4:3 (86.) Chris Raidt

 

TSV: Christoph Raidt, Marvin Aepfelbach, Jonas Herrmann (65. Michael Metzler), Tim Weber (40. Felix Edelmann), Chris Raidt, Jens Fridrich, Patrick Denger, Christian Pfeffer (65. Sebastian Eberhardt), Alex Raidt, Michael Assenheimer, Timo Eisenbeis (70. Fabian Hardt)

Zurück